Rent a Stift

Berufswahl mit "Rent-a-Stift"

Schülerinnen und Schüler der 7., 8. und 9. Klassen, der berufsvorbereitenden Schuljahre BVS sowie der Vorlehre stehen in der Berufswahl. Ihre Lehrkräfte unterstützen und begleiten sie dabei.

Bevor sich die Schülerinnen und Schüler für eine Berufslehre, respektive für einen bestimmten Beruf entscheiden, benötigen sie eine Vielzahl von sachlichen Informationen. Diese erhalten sie aus Broschüren, aus den Medien, in den Berufsinformationszentren (BIZ) oder auch in den Firmen anlässlich von Besuchstagen und Schnupperlehren.

Jugendliche vor dem Einstieg in die Berufsausbildung haben aber auch viele persönliche Fragen, auf die sie weniger leicht Antworten finden. Zum Beispiel: ”Wie geht man vor bei der Bewerbung? Wird man als “Stift” ernst genommen im Betrieb? Kann ich als junge Frau auch einen typischen “Männerberuf” ausüben, ohne dass ich komisch angeschaut werde? Wie viele Hausaufgaben muss ich für die Berufsfachschule erledigen? Wer hilft mir bei Schwierigkeiten?”

Hier setzt die Dienstleistung „Rent-a-Stift“ an: In Zweierteams gehen Lernende aus den verschiedensten Berufen für rund zwei Lektionen in Schulklassen und berichten ihren wenig jüngeren Kolleginnen und Kollegen über ihre Erfahrungen. Im direkten Gespräch beantworten sie offene Fragen, bauen Vorurteile ab und werben für die Berufsbildung. Als Ergänzung zum normalen Berufswahlunterricht können so Unsicherheiten vor der Lehrstellensuche respektive vor dem Lehrbeginn und die gelegentliche Unterschätzung der Lehre als Ausbildungsweg am besten überwunden werden.

Lernende sind die besten Botschafterinnen und Botschafter, wenn es darum geht, Jugendliche für die Berufslehre zu begeistern. Damit die Berufslernenden bei diesen Auftritten erfolgreich und professionell tätig sein können, werden sie speziell auf ihre Aufgabe als „Rent-a-Stift“ Botschafter vorbereitet.

Von Mitte September 2018 bis Ende Januar 2019 stehen die Zweierteams für Einsätze in Schulklassen zur Verfügung. Die Daten sind auf den Internetseiten unserer beiden Schulen aufgeschaltet BBZ Biel-Bienne (www.bbz-cfp.ch) oder Bildung Formation Biel Bienne BFB (www.bfb-bielbienne.ch).

Die Lehrpersonen können die Botschafterteams wie folgt buchen:

  • Gewünschter Termin mit dem Sekretariat BBZ Biel-Bienne telefonisch (Frau Pia Sypniewski, 032 344 37 52) vereinbaren.
  • Anschliessend ist das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular beim BBZ Biel-Bienne einzureichen.

Anmeldung

Anmeldeformulare können unter folgender Adresse bestellt werden:
BBZ Biel-Bienne, Wasenstrasse 5, Postfach 4264, 2500 Biel 4, 032 344 37 52

oder direkt hier herunterladen.

Auskunft

Pia Sypniewski (pia.sypniewski@bbz-cfp.ch)
oder
Sekretariat BBZ Biel-Bienne, 032 344 37 52

Daten

Rent a stift Einsätze finden von Oktober 2020 bis Februar 2021 statt.

Hier die ersten Daten, weitere folgen und werden ca. Mitte September publiziert.

Daten